10 JAHRE AUSGLEICHSFLÄCHE: Der große AZ-Artikel dazu

 

AKTUELL: Streng geschützte Zauneidechsen in Klein-Winternheim / Von Baugebieten und Ausgleichsflächen / die Chronologie der Aktion

 

BESUCH BEIM BUNDESPRÄSIDENTEN: Anerkennung für die Lokale Agenda

 

 

"KLEIN-WINTERNHEIM VON OBEN" - das Video

 

FOTOS VON UNSERER AUSGLEICHSFLÄCHE -  alle Bilder aus 2018

  

EINFACH SCHÖNE BILDER:  Storch-Invasion in Klein-Winternheim - die Bilder-Story

   
 

DIE RENATURIERUNG DER AUSGLEICHSFLÄCHE "AM WINGERTSWEG" ist die wichtigste Aufgabe der LOKALEN AGENDA. Hier gibt es alle Infos zu der Fläche.

 

DER HAYBACH - alle Infos zum Zustand unseres Baches, der immer noch von seinen Quellen abgeschnitten ist.

 

FLUGLÄRM - alle Infos, Berichte von Demos, Links etc.

 

AUSGEZEICHNET: Bereits mehrfach wurde die LOKALE AGENDA aus Klein-Winternheim für ihre Arbeit ausgezeichnet. Mehr...

 

"DANKE"sagt die LOKALE AGENDA an dieser Stelle

 

UND NOCH EIN PAAR TIPS:

Das virtuelles Museum mit Kunstwerken von Maya Barbara Albrecht

 

MEHR VIELFALT IM GARTEN - Umweltministerium informiert über Schotter- und Steingärten

 
VIDEO: "Warum verschenkt Herr von Boeckh sein Geld?"

 

Die "Grüne Brücke" von Mainz - Kunst und Natur im Ballungsraum

Etwas Gelbes vom Frühling- eine seltene Schönheit aus dem "Mainzer Sand"

 

Orchideen in der VG Nieder-Olm

 

Ein seltener Baum, auf der roten Liste - aber Sie können ihn in der Region finden

 

Naturschutzgebiet in der Umgebung:Die Rheinauen

 

Naturschutzgebiet in der Umgebung: Hahnheimer Bruch

 

Naturschutzgebiete in der Umgebung: Der Zitadellengraben, eine "Arche Noah" in bester Mainzer City-Lage

 

Naturschutzgebiete in der Umgebung: Der wunderbare Naturschaugarten in Mainz-Bretzenheim

 

Naturschutzgebiet in der Umgebung: "Mainzer Sand" - der Fotofilm

 

Schmetterling aus Klein-Winternheim

 

Baupläne unseres Wildbienenhotels auf dieser Seite zum Runterladen

 

Serviceangebot: Bildschirmhintergründe zum Runterladen

 

Flugaufnahme von Klein-Winternheim zum Runterladen

 

Die Fotoausstellung "Meine kleine Wiese - oder: Das Universum vor der Haustüre" - 100 qm Wiese in einem Jahr.

 

Verpassen Sie nicht die Bilder unseres schönen Tals ...

 

... oder den Videospaziergang durch Rheinhessen

 

... oder die Bilder unseres Ortes

... oder die Bilder unserer Dorfkirche St. Andreas

St. Andreas

FLUGLÄRM-VIDEOS

VIDEO: Der Himmel über Klein-Winternheim

 

VIDEO: Fünf Wahrheiten über Fluglärm

 

VIDEO: Fluglärm-Satire

 

 

Willkommen ...

... auf der Homepage der LOKALEN AGENDA von Klein-Winternheim. WER WIR SIND UND WAS WIR TUN   

 

Zehn Jahre AUSGLEICHSFLÄCHE  AM WINGERTSWEG - "Renaturierung geglückt!"

(11/2018 bw) Vor zehn Jahren, im November 2008, bepflanzten Mitglieder der Lokalen Agenda Klein-Winternheim und viele, viele Bürger die Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg", die im Ausgleich für ein Baugebiet geschaffen worden war. Über die  Jahre entstand aus dem ehemaligen Rübenacker ein wertvolles Biotop. Die AZ-Mainz berichtete darüber Anfang des Jahres ausführlich mit dem Fazit: Renaturierung geglückt.

 

Über die Jahre haben wir von der Lokalen Agenda die spannende Entwicklung der Fläche auf dieser homepage dokumentiert. Auf der Übersichtsseite zur Ausgleichsfläche "Am Wingertsweg" finden Sie Links zum "Umzug der Zauneidechsen", zu den jeweiligen "Foto-Jahres-Seiten" seit 2007, zu "Hintergrundinformationen" etc. 

Genau am zehnten Jahrestag der Pflanzungen, dem 7ten November 2018, hielt der Fotograf der Lokalen Agenda, Bodo Witzke, einen Fotovortrag mit den besten Bildern und den spannendsten Geschichten von der Ausgleichsfläche. Sein Vortrag fand  im Rahmen der von den Klein-Winternheimer Landfrauen organisierten "Guten Stube" im "Lebendigen Museum" unseres Ortes statt 

Der Vorbericht der Lokalzeitung unter dem Titel "Die kleine Wildnis von nebenan"  beschrieb, worum es  gehen sollte.

In der sehr gut besuchten Veranstaltung drückte die Ortsbürgermeisterin Granold - die Gemeinde ist Eigentümerin der Fläche, die von der Lokalen Agenda gepflegt wird  - ihre Freude über die positive Entwicklung aus. Witzke und die Lokale Agenda wünschten sich mit Blick auf die artenreiche Ausgleichsfläche und im Gegensatz dazu auf den Insekten- und Vogelschwund "... mehr davon".

Das Nachrichtenblatt berichtete und fasste den Vortrag zusammen:

Die Lokale Agenda bedankt sich für das vielfache Interesse an der Veranstaltung, bedankt sich bei den Landfrauen für den tollen Rahmen mit Kaffe und Kuchen und anderen Leckereien, bei Jürgen Fleischmann für die Mikrofonanlage und bei Rokarth Piontek für die Fotos der Veranstaltung.

Ach ja: Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, scheuen Sie nicht, uns zu kontaktieren.

 

 

Nur ein paar Minuten auf der Ausgleichsfläche ...

(9/2018) Nach dem langersehnten Regen vom 23ten September 2018 schien am nächsten Tag wieder die Sonne. Der Lokale Agenda Fotograf Bodo Witzke war nur wenige Minuten auf der Fläche und sah auch in dieser späten Jahreszeit in kurzer Zeit  noch viel buntes Leben - wunderbar in Zeiten, in denen wir vom massiven Insektensterben in unserem Land lesen müssen. Das waren seine Bilder, entstanden in wenigen Minuten, vom Mäusebussard bis zum Marienkäfer und dem spätblühenden Eisenkraut: 

 

 

 

Zum Seitenanfang