Erfolgreicher Start der ONLEIHE in der Mediathek

Große und kleine Besucher hatten sich am Dienstag, den 05.11.2019, in der Mediathek eingefunden, um beim Start der „Onleihe“ dabei zu sein. Sie waren der Einladung von Ortsbürgermeisterin Ute Granold gefolgt, um bei Keksen und Getränken den Startschuss in ein neues Zeitalter nicht zu verpassen.

Direkt am PC konnten die Interessierten verfolgen, wie sie ab sofort digitale Medien rund um die Uhr ausleihen können. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mediathek wurden eigens dafür geschult und stehen den Besucherinnen und Besuchern gerne mit Rat und Tat zu Seite. Wer ein Tablet oder Smartphone besitzt, kann die App „Onleihe“ für Android- oder Apple-Geräte verwenden. Auch dies konnte man sich vor Ort an einem Tablet demonstrieren lassen. Die ersten Anmelder durften sich außerdem über eine kleine Aufmerksamkeit, gesponsort vom Landesbibliothekszentrum (LBZ), freuen.

Frau Granold lobte das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die – teilweise seit Gründung – dabei sind und ohne deren Unterstützung ein solch attraktives Zusatzangebot nicht zu stemmen sei.

„Onleihe“ ist die Abkürzung für „Online-Ausleihe“. Benutzerinnen und Benutzer der Mediathek können in einer Art „virtuellen Zweigstelle“ im Internet auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten Sachbücher, Romane, Hörbücher, Sach- und Lernvideos sowie Zeitschriften ausleihen.

Alle, die einen gültigen Ausweis der Mediathek besitzen, erhalten gegen eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro einen zusätzlichen Ausweis des LBZ und damit den Zugang zur Onleihe.

Im Bestand befinden sich derzeit rund 93.000 E-Books und andere E-Medien. Sehr umfassend ist das Zeitschriftenangebot mit rund 200 verschiedenen Titeln. Überregionale Tageszeitungen sind ebenfalls im Angebot.

Wie die ONLEIHE funktioniert, welche Medien ausgeliehen werden können und welche Geräte und Programme für die Nutzung geeignet sind, erfahren Interessierte jeweils dienstags und donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr in der Mediathek oder unter www.onleihe-rlp.de