Ideenwettbewerb zur Umgestaltung Fläche zwischen Kreisel und Sternwarte - Abgabefrist bis 30.06.2019

Klein-Winternheim mit seiner verkehrsgünstigen Lage ist das TOR ZU RHEINHESSEN.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der nachstehenden Veröffentlichung sind inzwischen schon zahlreiche Ideen und Vorschläge eingegangen. Damit wir die nächsten Schritte vorbereiten können, können Sie noch bis zum 30.06.2019 am Ideenwettbewerb teilnehmen.

Wir wollen den Freizeitwert unserer Gemeinde auch in Zukunft weiter steigern.

Sie kennen sicher alle die Fläche zwischen dem Kreisel und der Sternwarte. Ein tolles Gelände, das wir heute nur für einen Grünschnittplatz und eine Rasenfläche nutzen. Die außerordentlich exponierte Lage wollen wir attraktiver gestalten.

Aktuell prüfen wir die Möglichkeiten einer Umplanung. Wir möchten Sie in die Projektentwicklung und Gestaltung aktiv einbinden und laden Sie ein, an einem Ideenwettbewerb teilzunehmen.  

Klein-Winternheim mit seiner verkehrsgünstigen Lage ist das

TOR ZU RHEINHESSEN.

An den Ortseingängen werden unsere Gäste demnächst mit neuen Willkommens- und Veranstaltungsschildern begrüßt. Dabei wollen wir auch den “Aloys-Bugner-Kreisel“ in dieses Konzept einbinden.

Senden Sie uns Ihre Ideen und Vorschläge zu.

Ute Granold
Ortsbürgermeisterin